Der innere Ruf der Natur dem ich
folgte, schenkte mir die Verbindung
mit Mutter Erde. An unberührten Plätzen, die ich besuchen darf, bin
ich ganz Eins mit den Wäldern, Seen, Flüssen und ihrer Wildheit. Durch diese tiefen Erlebnisse beziehe ich meine Kraft und meinen Inneren Frieden,
aus dem in mir die Liebe zum Leben und zu den Menschen erwächst.

2002 kam ich in Peru zum ersten mal mit der Pfeifen-Arbeit in Berührung und es berührte mich tatsächlich tief in meinem Herzen und in meinem Wesen. Nun begleitet sie mich schon 11 Jahr intensiv auf meinem Weg mit Mutter Erde und den Geistigen Welten.

Bei meinen Reisen nach Peru, Guatemala, Mexico, Lanzarote und den vielen Ritualen an den ich teilnehmen durfte, wurden mir tiefe Einsichten und Erkenntnisse geschenkt.

So habe ich nun begonnen mein Wissen und meine Erfahrungen mit den Menschen in Seminaren zu teilen, sie ein Stück des Weges zu begleiten und zu unterstützen.